Langohren und bunte Eier: Basteln zu Ostern

Flauschige Hasenohren, gefüllte Nester und farbige Eier: All das gehört zu dem Frühlingsfest schlechthin. Dafür wird in den meisten Wohnstuben die passende Dekoration herausgeholt und aufgestellt. Fehlt Ihnen noch die ein oder andere? Dann haben wir in diesem Beitrag einige Ideen für Sie zusammengetragen. Denn Basteln zu Ostern macht sowohl Klein als auch Groß Spaß. Probieren Sie es aus und lesen Sie hier weiter!

Dekoideen mit Folien

Basteln zu Ostern gelingt mit speziellen Folien ganz besonders gut. Hier können Sie kreativ werden und alle möglichen Varianten austesten. Mit unseren Produkten lassen sich z. B. hübsche Windlichter gestalten oder Sie kreieren mit unseren Flexfolien ein niedliches Motiv für Pullover bzw. T-Shirts. In unserem Beitrag zu „Kleidung bedrucken“ erklären wir Ihnen, wie das funktioniert. Im Folgenden präsentieren wir von Velken.de Ihnen zwei bezaubernde Vorschläge ausführlicher und stellen die passende Bastelfolie gleich dazu vor.

Drei Kinder schneiden etwas aus buntem Papier aus
Gerade mit Papier und Folie lässt sich viel basteln.

Bunte Fensterbilder

Die bereits angesprochene Folie eignet sich zum Beispiel wunderbar für das ein oder andere Fensterbild. Entscheiden Sie sich dafür zunächst zwischen den durchsichtigen und undurchsichtigen Varianten. Denn: Je nachdem, wie groß Ihr Kunstwerk werden soll, empfiehlt sich hier, entweder die eine oder die andere Sorte zu verwenden.

Möchten Sie den Großteil Ihrer Scheibe bekleben? Dann raten wir Ihnen zu der durchsichtigen Option, die Tageslicht weiterhin hindurchlässt. Damit kreieren Sie wunderschöne Szenen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Frühlingslandschaft? Das schafft gleich gute Laune, auch wenn das Wetter draußen noch nicht ganz der Jahreszeit entspricht.

Sie mögen knalligere und satte Farben, möchten sich die Sicht aber nicht ganz versperren? Dann sind kleinere Motive mit undurchsichtiger Bastelfolie die richtige Idee für Sie. Denken Sie sich gemeinsam mit Ihren Liebsten hübsche Optionen aus. Wie wäre es beispielsweise mit der Silhouette eines Hasen oder kleine bunte Ostereier, die sich am Rahmen Ihres Fensters tummeln? Auch Umrandungen aus Grashalmen lassen sich im Nu durch Zickzackmuster schneiden. Es gibt so viele Möglichkeiten. Werden Sie kreativ!

Eine Frau und ihre Tochter basteln zusammen etwas
Blickfänge an Fenster sehen besonders schön aus.

Blickfang in Ihrem Osterstrauß

Gerade wenn alles anfängt zu blühen, holt man sich die ein oder anderen Zweige auch gern mit nach Hause. Forsythie oder die weichen Weidenkätzchen eignen sich dafür zum Beispiel besonders. Wie wäre es, wenn Sie Ihren Strauß noch etwas aufregender gestalten und das gleich mit dem Basteln zu Ostern verbinden?

Schneiden Sie dafür doch aus Ihrer Bastelfolie handtellergroße Motive aus. Das können unter anderem Hasen, Küken, Eier oder andere österliche Symbole sein. Wenn Sie den niedlichen Wesen noch ein Gesicht geben möchten, empfehlen wir Ihnen einen Permanentmarker. So gehen Sie sicher, dass nichts verwischt.

Jetzt haben Sie zwei Optionen. Stanzen Sie mit einem Locher eine Öffnung hinein und führen einen Faden hindurch oder kleben Sie einen langen Holzspieß an die Rückseite. Nun lässt sich Ihre Deko neben bunten Eiern an die Äste hängen oder zusammen mit den Zweigen in die Vase stellen. So haben Sie ohne viel Aufwand einen hübschen Schmuck kreiert, den Sie auch noch in den kommenden Jahren wiederverwenden können.

Ein Strauß mit blühenden Zeigen und daran hängenden Ostereiern
Bringen Sie die Natur nach Hause

Noch mehr Basteln zu Ostern: Meister Lampe hoppelt herbei

Jedes kleine Kind weiß, dass zu den Feiertagen im April der Osterhase bunte Eier und eventuell ein, zwei süße Geschenke mitbringt. Er ist somit ein Symbol, das es schon seit einiger Zeit gibt. Da ist es ganz klar, dass seine Silhouette für viele bei diesem Fest dazugehört. Wir haben ein paar weitere Ideen, wie Sie ihn beim Basteln zu Ostern mit anfertigen können.

Die berühmte Toilettenrolle

Bauen Sie den putzigen Hasen etwa aus einer Papprolle. Wenn Sie nicht nur zu Ostern basteln, dann wird Ihnen dieser Trick wahrscheinlich schon häufiger begegnet sein. Denn schließlich hat man immer mal eine Leere vom Toilettenpapier übrig und würde sie sonst nur wegwerfen. Hier wartet also sogar eine nachhaltige Idee zum Kreativwerden auf Sie. Doch was benötigen Sie noch dazu?

  • Schere
  • Farbe Ihrer Wahl
  • Pinsel
  • Kleber
  • Pappe
  • Stifte
  • optional: kleine Pompons
Ein Becher, der als Hase dekoriert wurde
Werden Sie kreativ mit Papprollen!

Und so geht’s:

  1. Suchen Sie sich eine Farbe aus, die Ihr Hase haben soll. Bemalen Sie anschließend eine leere Rolle damit.
  2. Lassen Sie Ihr Stück gut trocknen.
  3. Währenddessen können Sie aus der Pappe die typischen Langohren ausschneiden. Malen Sie diese ebenfalls an.
  4. Ist alles trocken, geht es an die Details. Mit einem schwarzen Stift lassen sich beispielsweise ganz einfach die Augen und die berühmte Stupsnase aufmalen. Die Lauscher bekommen mit ein paar einfachen Strichen ebenfalls Kontur.
  5. Nun müssen Sie nur noch die Ohren ankleben.
  6. Wenn Sie Pompons zur Hand haben, kreieren Sie damit einen süßen Stummelschwanz. Einfach an der Rückseite ankleben und schon ist Ihre Deko zu Ostern fertig.

Toilettenpapierrollen lassen sich gut verzieren. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, stellen Sie Ihre modifizierten und aufgehübschten Toilettenpapierrollen zum Beispiel als Tischdeko hin. Übrigens: Mit dieser Vorgehensweise lassen sich noch andere niedliche Tierchen zaubern. Wie wäre es beispielsweise mit putzigen Küken? Lassen Sie Ihrer Fantasie einfach freien Lauf.

Die süße Tüte

Zum Fest im Frühling gehört ja gern auch die ein oder andere Schokolade. Diese wird vom Osterhasen im Garten oder in der Wohnung versteckt und unsere lieben Kleinen machen sich auf die große Suche. Da wäre es doch besonders charmant, wenn die Naschereien in einer Tüte aufbewahrt werden, die sogar wie der Überbringer selbst aussieht.

Das Gute ist hier, dass Sie eigentlich nur vier Utensilien benötigen: Eine Papiertüte, Schere, Stifte Ihrer Wahl und eine Kordel. Schneiden Sie an der offenen Seite den mittleren Teil so heraus, dass links und rechts Ohren und in der Mitte eine Wölbung für den oberen Kopf stehen bleiben. Jetzt können Sie die Augen, Nase und Mund aufmalen. Füllen Sie anschließend die ausgesuchten Süßigkeiten hinein und binden Sie alles am oberen Ende, genau unter den Ohren, mit der Kordel zusammen, sodass diese oben herausschauen und die Tüte geschlossen ist.

Ein Ei, das mit einer Serviette umhüllt wurde, daneben noch mehr Eier
Basteln zu Ostern: ganz einfach und eindrucksvoll

Basteln zu Ostern: bunte Eier zum Verstecken oder Präsentieren

Meister Lampe bringt bekanntlich neben Süßigkeiten und kleinen Geschenken vor allem die bunt bemalten Eier. Gerade beim Suchen schauen diese Farbtupfer so entzückend aus dem Gras heraus. Kein Wunder, dass sie symbolisch für das Fest im Frühling stehen und deshalb oftmals als Dekoration verwendet werden. Peppen Sie also Ihr Zuhause auf und basteln Sie zu Ostern folgende Ideen nach.

Sonnenfänger mithilfe von Folie

Besonders im Frühling tun die ersten Sonnenstrahlen ausgesprochen gut. Wie wäre es, wenn diese zu den Feiertagen mit bunten Lichtern auch Ihr Zuhause erhellen? Dafür haben wir die perfekte Idee: Arbeiten Sie mit Schrumpffolie. Diese lässt sich ganz leicht in Eierform ausschneiden und bemalen. Dafür einfach mit Permanentmarkern auf die glatte und mit Buntstiften auf die raue Seite malen und sich ganz kreativ ausleben. Was halten Sie von einem Regenbogen oder einem gepunkteten Exemplar?

Ein Kind malt Ostermotive aus
Basteln Sie mit Ihren Kindern Sonnenfänger!

Anschließend kommen Ihre Werke in den Ofen, der auf 160 °C Ober-/ Unterhitze vorgeheizt wurde. Bedecken Sie dafür ein Blech mit Backpapier und legen Sie Ihre bunten Eier mit etwas Abstand zueinander darauf. Stellen Sie den Timer auf 5 bis 8 Minuten und schauen Sie quasi beim Schrumpfen zu. Sorgen Sie sich nicht, wenn sich das Ganze plötzlich nach oben wölbt. Das ist nur kurzzeitig so und später ist alles wieder glatt.

Holen Sie Ihre Kunstwerke anschließend wieder heraus, wenn sie sich ein wenig zusammengezogen haben. Lassen Sie alles gut abkühlen und stanzen Sie mit einem Locher am oberen Ende eine Öffnung. So lassen sich die bunten Eier ganz einfach mit einem Faden aufhängen und sind hübsche Sonnenfänger in Ihrem Fenster. Sie sehen: Basteln zu Ostern kann wirklich Spaß machen.

Person malt mit weißem Stift auf durchsichtiges Material
Ob ganz schlicht oder farbenfroh ist Ihnen überlassen!

Ostereier gestalten

Wir alle wissen, dass gerade das Bemalen der Eier ein Highlight für viele ist. Doch der Umgang mit Pinsel und Farbe kann für die Kleinsten noch ein wenig schwierig sein. Schließlich bildet sich die Feinmotorik erst etwas später so richtig aus. Das heißt allerdings nicht, dass sie beim Basteln zu Ostern auf diese Tradition verzichten müssen.

Unser erster Tipp, damit nichts zu schnell zu Bruch geht: Kochen Sie die Eier vorher. Nach zehn Minuten sollten Sie so hart sein, dass auch das Innere nicht mehr flüssig ist. Im Anschluss können Sie mit dem Gestalten beginnen. Hier finden Sie etwas kleinkindgerechte Anregungen:

  • mit Filzstiften lassen sich präzisere Motive malen
  • Aufkleber sind eine schnelle Deko
  • Washi-Tape funktioniert ebenso
  • Motive auf Papier vorher aufmalen und anschließend mit Flüssigkleber anbringen

Sind Sie damit fertig, lassen sich die Eier wunderbar verstecken. Probieren Sie es doch einmal aus!  Und sollten Sie noch nach Ideen für das Fest der Liebe im Dezember suchen, empfehlen wir, einen Blick auf unseren Beitrag „Fensterdeko zu Weihnachten basteln“ zu werfen.

Kind hält bunte Eier in den Händen
Bunte Eier gehören zum Basteln zu Ostern einfach dazu.

Weiterführende Links:
www.eltern.de/…/osterbasteln-mit-kindern
www.wir-testen-und-berichten.de/ostern-schrumpffolie-basteln/

Keine Schritte vorhanden
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis

Profil-Martin

Autor: Martin Siegel

Fensterfolien Experte

» Wir bieten die besten Fensterfolien für jeden Zweck und lösen damit die Probleme unserer Partner und Kunden. «

Das könnte Sie auch interessieren